Unsere Kompetenzen

 

Wir verstehen Rechtsberatung als Bestandteil der Gesamtstrategie unsere Mandanten. Ziel unserer Beratung ist die Entwicklung langfristiger und praxisorientierter Lösungen. Gemeinsam mit unseren Mandanten erarbeiten wir unter Berücksichtigung deren konkreter Situation die Ziele der rechtlichen Beratung oder der Auseinandersetzung und legen die Strategie für die Umsetzung fest. Wir bieten eine hohe Beratungsqualität, die sich auf das Spezialwissen unserer Rechtsanwälte, der mit uns verbundenen Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und der Zusammenführung dieses Wissens gründet.

 

Die Schwerpunkte unserer Beratung sind:

Arbeitsrecht

 

Das deutsche Arbeitsrecht zeichnet sich durch eine kaum zu unterschätzende Komplexität aus. Als Fachanwälte für Arbeitsrecht beraten wir Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Betriebsräte in allen Aspekten des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Wir vertreten unsere Mandanten bei Verhandlungen mit Arbeitnehmern, Arbeitgebern, Betriebsräten und Gewerkschaften sowie vor den Arbeitsgerichten in allen Instanzen, bundesweit.

 

Unsere Beratungsschwerpunkte im Arbeitsrecht liegen in den Bereichen:


  • Erstellung und Beendigung von Arbeitsverträgen
  • Gestaltung von Anstellungsverträgen mit Geschäftsführern und Vorständen
  • Arbeitsrechtsstreitigkeiten und Vermeidungsstrategien
  • Betriebsverfassungsrechtliche Beratung
  • Abgrenzung von Arbeitnehmern und Selbstständigen
  • Vergütungs- und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Einrichtung von Arbeitszeitkonten
  • Arbeitnehmerbeteiligungsmodelle/Stock-Option-Pläne
  • Arbeitsrechtliche Strategieberatung
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Insolvenzarbeitsrecht
  • Einrichtung von betrieblicher Altersvorsorge
  • Bilanzielle Auslagerung von Pensionsverpflichtungen durch Contractual Trust Agreements (CTA)
  • Insolvenzsicherung von Wertguthaben aus Teilzeit oder Altersvorsorge

Gesellschaftsrecht und Restrukturierung

 

Das Gesellschaftsrecht in allen Ausprägungen gehört zu den Kernbereichen der Renneberg Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Wir beraten Familiengesellschaften und mittelständische Unternehmen sowie Führungskräfte und Aufsichtsräte in allen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen. Bei allen gesellschaftsrechtlichen Maßnahmen sind immer die langfristigen wirtschaftlichen Ziele zu beachten. Dies gilt sowohl für die Wahl der richtigen Rechtsform bei der Gründung eines (Tochter-)Unternehmens als auch beim Unternehmenskauf, der Unternehmensnachfolge und bei umwandlungsrechtlichen Vorgängen. Beim Beteiligungserwerb aus der Insolvenz, bei internationalen Transaktionen oder bei der Gründung einer Tochtergesellschaft sind stets die steuerrechtlichen Handlungsspielräume und Risiken zu beachten. Unsere Mandanten profitieren hier nicht nur von unserem hohen rechtlichen Know-How, sondern auch von unserer Kooperation mit der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Renneberg + Partner.

 

Unsere Beratungsschwerpunkte im Gesellschaftsrecht liegen in den Bereichen:


  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
  • Offene Handelsgesellschaft (OHG)
  • Kommanditgesellschaft, GmbH & Co. KG
  • Aktiengesellschaft (AG)
  • Stiftung
  • Verein
  • Gesellschaft bürgerlichen Rechts
  • Genossenschaft
  • Stille Gesellschaft
  • Partnerschaftsgesellschaft
  • Mitarbeiterbeteiligungen / Stock-Option-Pläne
  • Mergers & Acquisitions
  • Führen von Vorverhandlungen und Erstellung von Letter of Intent
  • Erstellung der erforderlichen Verträge und Beschlüsse
  • Unterstützung im Bieterverfahren bei Angebotsabgabe und –prüfung
  • Begleitung der Vertragsverhandlungen
  • Gesellschaftsrechtliche Auseinandersetzungen nach Erbfällen
  • Steueroptimierte Gestaltung der Erbfolge
  • Gestaltungen bei fehlenden Nachfolgern im Familienkreis

GmbH-Recht

 

Die GmbH ist die am weitesten verbreitete Form einer Kapitalgesellschaft. Im Gegensatz zur Aktiengesellschaft liegt der große Vorteil dieser Rechtsform in ihrer Flexibilität. Die GmbH eignet sich sowohl für kleine Unternehmen, mittlere Familiengesellschaften aber auch für Großunternehmen. Im Vergleich zur Aktiengesellschaft unterliegt die GmbH weniger strengen Vorschriften. Da bei der Beratung von GmbHs regelmäßig steuerrechtliche und bilanzielle Fragen zu berücksichtigen sind, profitieren unsere Mandanten von unserem fachübergreifenden Beratungsansatz durch unsere Kooperation mit der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Renneberg + Partner.

 

Unsere Schwerpunkte im GmbH-Recht liegen in den Bereichen:


  • Beratung von Gesellschaftern und Geschäftsführen in allen Fragen des GmbH-Rechts
  • Erstellung von Anstellungsverträgen für Geschäftsführer
  • Beratung der Geschäftsführung bei Haftungsrisiken
  • Mergers & Acquisitions
  • Unternehmenserwerb aus Insolvenzverfahren
  • Beratung bei Unternehmensnachfolge
  • Gesellschaftsrechtliche Auseinandersetzungen auch nach Erbfällen
  • Steueroptimierte Gestaltungen
  • Gemeinnützige GmbH

Health-Care

 

Zum Bereich Health-Care gehört die Beratung von Gesundheitsdienstleistern wie von Krankenhäusern, Medizinischen Versorgungszentren, Praxisgemeinschaften, Pflegediensten, Pflegeheimen, Medizintechnikherstellern, Sanitätshäusern oder Pharmaunternehmen. Wir beraten Unternehmen in diesem Sektor bei der Erstellung aller erforderlichen Verträge, bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten und beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen.

 

Unsere Beratungsschwerpunkte im Bereich Health-Care beziehen sich auf die Bereiche:


  • Allgemeines Medizinrecht
  • Vertragsgestaltung
  • Arzthaftungsrecht
  • Chefarztverträge
  • Arbeitsrecht

Mergers & Acquisitions

 

Renneberg Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Unternehmen beim Erwerb oder Verkauf von Beteiligungen, sowohl bei internationalen Transaktionen oder beim Beteiligungserwerb aus einer Insolvenz. Ein wesentlicher Aspekt sind dabei regelmäßig die steuerrechtlichen und bilanziellen Aspekte, die wir im Rahmen unserer integrierten Beratung durch die Kooperation mit der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Renneberg + Partner aus einer Hand anbieten. Dabei beraten wir nationale und internationale Unternehmen bei ihrer Expansionsstrategie, bei der Suche nach Investoren und bei der Gestaltung einer Unternehmensnachfolge.

 

Unsere Beratungsschwerpunkte im Bereich Mergers & Acquisitions beziehen sich auf die Bereiche:


  • Nationaler und internationaler Unternehmenskauf und -verkauf
  • Beratung von Privatinvestoren bei Akquisitionen
    • Führen von Vorverhandlungen und Erstellung von Letter of Intent
    • Vorbereitung und Durchführung von Legal Due Diligence
    • Erstellung der erforderlichen Verträge und Beschlüsse
    • Unterstützung im Bieterverfahren bei Angebotsabgabe und –prüfung
    • Begleitung der Vertragsverhandlungen
  • Berücksichtigung kartellrechtlicher Aspekte / Fusionskontrolle
  • Unternehmens- und Beteiligungserwerb aus der Insolvenz
  • Restrukturierung und Sanierung
  • Umwandlungen, Spaltung und (grenzüberschreitende) Verschmelzungen
  • Beratung bei der Gestaltung der Unternehmensnachfolge
  • Beratung bei nationalen und internationalen Stiftungsgestaltungen
  • Gesellschaftsrechtliche Auseinandersetzungen nach Erbfällen
  • Steueroptimierte Gestaltung der Erbfolge
  • Gestaltungen der Unternehmensnachfolge bei fehlenden Nachfolgern im Familienkreis

Insolvenz und Sanierung

 

Wir beraten in allen Fragen des Insolvenzrechts und bei der Durchführung von Sanierungen. Sanierungskonzepte erstellen wir stets in Kooperation mit den Sanierungsspezialisten der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Renneberg + Partner. Im Rahmen einer Restrukturierung entwickeln wir für Schuldner und/oder Gläubiger tragfähige Sanierungs- und Abwicklungskonzepte, um den Verlust von Sicherheiten und Vermögenswerten in einer Insolvenz zu vermeiden.

 

 

Auch für die Geschäftspartner krisengeschüttelter Unternehmen ist eine drohende oder bereits eingetretene Insolvenz von existenzieller Bedeutung. Wir führen Verhandlungen im Vorfeld einer drohenden Insolvenz und vertreten die Interessen der Gläubiger im Insolvenzverfahren, machen Aussonderungs- und Absonderungsrechte geltend und verteidigen gegen die Geltendmachung Ansprüchen aus Insolvenzanfechtung durch den Insolvenzverwalter.

 

Unsere Beratungsschwerpunkte im Insolvenzrecht liegen in den Bereichen:


  • Insolvenzrechtliche Beratung bei Restrukturierung und Sanierung
  • Beratung von Schuldnern und Gläubigern im Vorfeld einer Insolvenz
  • Insolvenzrechtliche Beratung von Geschäftsführung und Aufsichtsrat
  • Beratung von Gläubigern bei Insolvenz von Geschäftspartnern
  • Gestaltung und Restrukturierung von Sicherheiten
  • Beratung von Banken- und Lieferantenpools
  • Gesellschaftsrechtliche Restrukturierung
  • Insolvenzplanverfahren
  • Geltendmachung von Aussonderungs- und Absonderungsrechten
  • Verteidigung gegen Ansprüche aus Insolvenzanfechtung
  • Beratung und Prozessführung bei Insolvenzstreitigkeiten

Umwandlung

 

Das Umwandlungsrecht hat die gesellschaftsrechtliche Reorganisation von Unternehmen zum Gegenstand, die sich nach dem Umwandlungsgesetz (UmwG) vollzieht. Motive für Umwandlungsvorgänge sind die Umgestaltung von Beteiligungsstrukturen, steuerliche Überlegungen und Nachfolgegestaltungen. Da es hier immer um steuerrechtliche Themen geht, beraten und gestalten wir umwandlungsrechtliche Vorgänge mit unserem Kooperationspartner, der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Renneberg + Partner.

 

 

Vertragsgestaltung

 

Ein Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Dabei handelt es sich nicht nur um Grundlagenverträge wie Gesellschaftsverträge, Anstellungsverträge der Geschäftsleitung sowie Einkaufs- und Vertriebsverträge.

 

Unsere Beratungsschwerpunkte im Vertragsrecht beziehen sich auf die Bereiche:


  • Werkverträge
  • Lieferverträge
  • Kaufverträge
  • Arbeitsverträge
  • Anstellungsverträge für die Geschäftsleitung
  • Dienstleistungsverträge
  • Beratungsverträge
  • Subunternehmerverträge
  • Gewerbemietraumverträge
  • Franchiseverträge
  • Kooperationsverträge und Joint Ventures
  • Marketingverträge
  • Prozessuale Durchsetzung von Ansprüchen